11.05. Design Resarch Colloquium (Berlin)

Printer-friendly versionSend by email

Design Research Colloquium SoSe 2017

The Design Research Colloquium features presentations by doctoral students of the Design Research Lab as well as by invited personalities from the international design research landscape. In a bi-weekly rhythm, a scientific essay, a book chapter, a concrete project or a concept will be presented in the lecture and subsequently discussed in the group.

The Design Research Lab takes place on thursdays from 9:30 – 11.00 Uhr at Einsteinufer 43-53 (Raum 203). This semester it will start again on Thursday 27.04! These are the dates:

27.04. Florian Sametinger
Introduction to Design Methods

04.05. Anne Wohlauf & Marie Rosa Beuthel
Participatory design challenges in Japan

11.05. Felix Stalder
Kultur der Digitalität

18.05. Valentin Janda
Wort, Bild, Objekt – pragmatische Trennungen und Rekombinationen im Design

01.06. Prof. Dr. Uta Brandes & Prof. Dr. Michael Erlhoff
On the Quality of the Superficies/Supertficiality
– Zur Qualität der Oberfläche in Designtheorie und -praxis

08.06. Prof. Dr. Gesche Joost (t.b.c.)
Designing Politics

15.06. Prof. Dr. Heide Schelhowe (t.b.c)
Zum Schein der Digitalen Medien und zum Geschlecht der Informatik

29.06. Prof. D. Christof Windgätter
Selbstbewirtschaftung. Zur fortgesetzten Anthropometrie des Ich.

13.07. Prof. Boris Müller
Design Research at the Urban Complexity Lab

Das Design Research Kolloquium wird im Wechsel von Doktorandinnen und Doktoranden des Design Research Labs bzw. von eingeladenen Persönlichkeiten der internationalen Designforschungslandschaft gestaltet. Im zweiwöchentlichen Turnus wird je ein wissenschaftlicher Aufsatz, ein Buchkapitel, ein konkretes Projekt oder ein Begriff im Vortrag erörtert und anschließend in der Gruppe diskutier