28.01. 25 Jahre Datenschutz (Zürich)

Printer-friendly versionSend by email

Zürich, Logo Eine Veranstaltung des Datenschutzbeauftragten der Stadt Zürich
anlässlich des 25 jährigen Bestehen der Einrichtung.

Dienstag, 28.01.2020.
Museum für Gestaltung, Zürich, 17:00 - 19:00

Begrüssung und Einführung

Dr. Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter
Michael Elsener, Moderation

Digitalisierung und Datenschutz als Standortvorteil
Carmen Walker Späh, Regierungspräsidentin

Datenschutz – Der Gesetzgeber in der Verantwortung
Dieter Kläy, Kantonsratspräsident

ZWISCHENTAKT

Privatsphäre im Spiegel der Kultur
Prof. Thomas D. Meier, Rektor Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Wechselverhältnis von Gesellschaft, Kultur und Technologien
Prof. Felix Stalder, Digitale Kultur und Theorien der Vernetzung, ZHdK

Menschenrecht auf Datenschutz
Prof. Astrid Epiney, Lehrstuhl für Europarecht, Völkerrecht und Öffentliches Recht, Universität Fribourg

Entwicklung der Technologie und gesellschaftliche Folgen
Dr. Elisabeth Ehrensperger, Geschäftsführerin TA-Swiss, Stiftung für Technologiefolgenabschätzung

ZWISCHENTAKT

Datenschutz im digitalen Umfeld
Dr. Adrian Lobsiger, Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

5 Punkte zum Schutz der Privatsphäre
Prof. Beat Rudin, Präsident privatim, Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten

25 Jahre: Zurückblicken ist Vorausschauen
Dr. Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich

ZWISCHENTAKT

Mut zum Geheimnis
Michael Elsener