20.09. "Digitalität als Herausforderung der Demokratie" (Kiel)

Printer-friendly versionSend by email

Welche Herausforderungen birgt die Digitalität für die Demokratie? Wie wirkt sie sich auf den Staat und sein politisches System aus? Diese Fragen beleuchtet am Donnerstag, 20. September, Professor Felix Stalder bei seiner Vortragsveranstaltung im Plenarsaal des Schleswig-Holsteinischen Landtages. Die Veranstaltung wird gemeinsam angeboten vom Lorenz-von-Stein-Institut für Verwaltungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

Felix Stalder, Professor für Digitale Kultur und Theorien der Vernetzung an der Hochschule der Künste in Zürich, zeigt auf, dass wir an einer Wegscheide stehen, wie die staatliche Ordnung der Zukunft aussehen wird. In einem Einführungsvortrag setzt sich Professor Utz Schliesky, Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Vorstand des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften, vorab aus staatsrechtlicher Sicht mit der Frage auseinander, ob der digitale Staat ein besserer Staat wird. „Die Digitalisierung verändert Staat, Wirtschaft und Gesellschaft massiv“, so Schliesky. In Bezug auf den Staat und die Demokratie fehle dafür aber noch das allgemeine Bewusstsein – obwohl die Digitalisierung „an den Grundfesten der demokratischen Öffentlichkeit und demokratischen Entscheidungsprozessen“ rüttele und sich auf Informationen auswirke, die als Basis der politischen Willensbildung dienten. „Es wird höchste Zeit, dass wir diese Themen diskutieren, wenn wir eine Erosion des demokratischen Verfassungsstaats verhindern wollen“, so Schliesky weiter.

Das Wichtigste in Kürze:

Datum: 20.9.2018
Zeit: 18:30 Uhr
Ort: Plenarsaal des Landeshauses, Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel

Das Programm im Überblick:

Begrüßung und Einführungsvortrag
Prof. Dr. Utz Schliesky, Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Vorstand des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften, Kiel

Grußwort
Dr. Martin Lätzel, stellvertretender Leiter der Kulturabteilung im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Vortrag „Digitalität als Herausforderung der Demokratie“
Prof. Dr. Felix Stalder, Professur für Digitale Kultur und Theorien der Vernetzung, Hochschule der Künste, Zürich

https://www.uni-kiel.de/de/universitaet/detailansicht/news/digitalitaet-...