02.06.2015 net:25 | net:future (Wien)

Printer-friendly versionSend by email

25 Jahre Internet in Österreich

Dienstag, 2. Juni 2015, Festsaal der Universität Wien

Wenn wir einen Blick in die net:future wagen, wohin entwickelt sich die digitale Technologie der nächsten 20 Jahre? Wird sich der Trend, immer und überall „hyperconnected" zu sein weiter fortsetzen? Welche Daten und welche Maschinen werden in Zukunft unser Leben und unsere sozialen Interaktionen positiv beeinflussen? Wird sich unser persönliches Verhältnis und unsere Einstellung zur Technologie verändern und wenn ja, wie gehen wir damit um?

Am ersten Tag unserer net:25 Veranstaltung werden Vortragende aus den Bereichen Politik, Robotik, Philosophie, Ethik und Science Fiction versuchen, sich diesen Antworten zu nähern.

Konferenzsprache: Englisch

15:30 | Panel 2: Hyperconnected Tools und der Ruf nach einem digitalen Regelwerk

Moderation: Mirjam Kühne, RIPE Labs, RIPE NCC

Jessica Barker, Cyber Security Consultant
Phil Zimmermann, Erfinder von Pretty Good Privacy
Louis Pouzin, Erfinder von Datagrams, Open Root, Internet-Aktivist
Felix Stalder, Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste

Vollständiges Program