ACTA Proteste und die Perspektiven der Netzpolitik jenseits des Netzes

Printer-friendly versionSend by email

Die Schweizer Wochenzeitung bringt heute ein ausführliches Interview zu den ACTA Protesten und deren Potential jenseits der engen Grenzen der Netzpolitik.

«Linke Parteien verschlafen eine Chance»
Um die Vorherrschaft über die digitale Kultur wird heftig gestritten. Mit den Acta-Protesten ist der Kampf in der breiten Öffentlichkeit angekomm­en. Für den Schweizer Medientheoretiker Felix Stalder weist dieser weit über das Internet hinaus. Und er bietet Möglichkeiten für eine soziale und solidarische Politik.